IMMH

Tag des offenen Denkmals 2015

Samstag, 12.09. und Sonntag, 13.09. /  14.00-16.00 Uhr
Tag des offenen Denkmals „Handwerk, Technik, Industrie“

Der Kaispeicher B ist der älteste Speicher im Hamburger Hafengebiet. Er wurde 1878/79 von B. G. J. Hansen und W. E. Meerwein im neogotischen Stil als  Silo- und Bodenspeicher erbaut. Ab 2006 wurde er unter Leitung der Architektin Mirjana Markovic und unter maßgeblicher Mithilfe der Baufirma Otto Wulf saniert. Am 25. Juni 2008 eröffnete in seinen Räumlichkeiten das Internationale Maritime Museum Hamburg.
Zum Tag des offenen Denkmals laden wir Sie zu einer Architektur- und Museumsführung ein. Schwerpunkt in diesem Jahr: Schiffbau.

Dauer 120 Minuten. Treffpunkt in der Passage. Führung kostenfrei. Nur mit Voranmeldung unter Tel.040 / 300 92 30 34 oder a.moritz@imm-hamburg.de.

 

Der Kaispeicher B

Der Kaispeicher B

Kommentare sind deaktiviert.

COOKIE-EINSTELLUNGEN

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

TREFFEN SIE EINE AUSWAHL UM FORTZUFAHREN

Your selection was saved!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alles Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur first-party Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies außer technisch notwendige werden zugelassen.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: %%Datenschutz%%.

Zurück