IMMH

Die Lesungen bei WEDE sind zurück!

Die Traditionsbuchhandlung WEDE im Foyer des IMMH führt 2017 ihre Reihe mit Lesungen und Vorträgen fort. Die 3 ersten Termine für dieses Jahr stehen fest.

Am Freitag, den 3. März geht es los. Autor und Illustrator Ludger Bollen liest ab 18:30 aus seinem Historienkrimi „Das kalte Licht“. Der Roman basiert auf wahren Begebenheiten und thematisiert den Konflikt zischen Wissenschaft und Aberglaube im historischen Hamburg des Barockzeitalters.

Zum Facebook-Event.

 

Weiter geht es am Mittwoch, den 29. März um 18:30. Der Marinemaler Olaf Rahardt war einige Zeit als Gast an Bord des Segelschulschiffs GORCH FOCK und hat mit Pinsel und Zeichenstift das tägliche Geschehen festgehalten. Mit seinem Vortrag möchte er Sie auf diese einzigartige Reise mitnehmen und seine Erlebnisse mit Ihnen teilen.

Zum Facebook-Event.

 

Am Dienstag, den 25. April findet um 18:30 die Buchvorstellung “Mit dem Kombischiff nach Rio und Fernost“ statt. Harald Focke und Frank Scherer erzählen die Geschichte der letzten deutschen Kombischiffe, stellen ihre Technik und Ausstattung vor und zeigen seltene Fotos und Dokumente.

Zum Facebook-Event.

 

Die Veranstaltungen finden in der Fachbuchhandlung WEDE im Foyer des IMMH statt, Koreastraße 1, 2057 Hamburg HafenCity. Der Eintritt ist frei.

 

Kommentare sind deaktiviert.