IMMH

Nikolausumtrunk im Gedenken an Prof. Peter Tamm

Zum 13. Mal fand am 6. Dezember der traditionelle Nikolausumtrunk mit dem Freundeskreis des Internationalen Maritimen Museums statt. Es war das erste Zusammentreffen ohne den am 29. Dezember 2016 verstorbenen Stifter Prof. Peter Tamm.

Marineorchester Reservisten Nikolausumtrunk Marschmusik Blasmusik Internationales Maritimes Museum Hamburg

Das Marineorchester Hamburg des Verbandes der Reservisten spielt beim 13. Nikolausumtrunk des Freundeskreises.

Dennoch standen der Museumsgründer und seine herausragenden Leistungen im Mittelpunkt des Abends. In seiner Rede vor den rund 250 anwesenden Gästen erinnerte Vorstand Peter Tamm zunächst an seinen Vater und ließ danach das Jahr 2017 noch einmal Revue passieren. Höhepunkte waren zweifellos der Besuch von Prinz William und seiner Frau Kate, sowie ein spontaner Museumsrundgang des südkoreanischen Staatspräsidenten Moon Jae-in anlässlich des G20 Gipfels. Bei den Sonderausstellungen hob Peter Tamm die Ausstellung „East meets West“ hervor, die in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Guangdong Museum realisiert wurde. Die enge Kooperation mit dem Museum werde auch in Zukunft fortgesetzt. Die Besucherzahlen haben sich 2017 erneut sehr positiv entwickelt. Rund 140.000 Besucher kamen in den Kaispeicher B, 10% mehr als im Vorjahr. Abschließend konnte Peter Tamm noch berichten, dass die vom Bund bewilligten Mittel für eine Digitalisierung des umfangreichen Museumsarchivs inzwischen freigegeben wurden, so dass mit der Arbeit begonnen werden kann.

Freundeskreis Internationales Maritimes Museum Hamburg Nikolausumtrunk Modell Santa Maria Columbus

Die Freunde des Museums versammeln sich unter Columbus Santa María im Foyer.

Ein Film in Form einer Bildcollage erinnerte noch einmal an das Leben des Museumsgründers, für den das „Wir“ immer im Vordergrund seines Schaffens stand. Für die musikalische Begleitung des Abends sorgte das Marineorchester Hamburg des Verbandes der Reservisten mit teils besinnlicher, teils flotter Blasmusik. In der Mitgliederversammlung des Freundeskreises, die wie jedes Jahr vor dem Nikolausumtrunk stattfand, wurden die Vorstandsmitglieder Tom Kemcke und Dr. Andreas Costard in ihren Ämtern bestätigt. Peter Tamm wurde als Nachfolger seines Vaters neu in den Vorstand berufen.

Kommentare sind deaktiviert.

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.
  • Reject all cookies:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Datenschutz. Impressum

Back