IMMH

Hamburger Hafen Empfang 2018

Am Abend des vergangenen 5. April fanden sich im Foyer des Internationalen Maritimen Museum Hamburg wieder zahlreiche geladene Gäste zum jährlichen Hamburger Hafen Empfang ein. Sie führten damit eine mittlerweile fest etablierte Tradition fort. Auch dieses Jahr gab es nach dem offiziellen Teil wieder Zeit für einen zwanglosen Austausch. Zum fünften Mal wurde der Hamburger KOMPASS verliehen.

Hamburger Hafenempfang 2018 Internationales Maritimes Museum Hamburg Santa Maria Schiff Modell

Volles Haus beim Hamburger Hafen Empfang 2018.

Der Hamburger Hafen Empfang als Tradition

2010 riefen Prof. Peter Tamm und Klaus Schümann den Hamburger Hafen Empfang ins Leben. Die Veranstaltung sollte als jährliches Treffen von Entscheidern aus Wirtschaft, Politik, Instituten und Behörden dienen. Und allen ist eines gemeinsam: die Nähe zur maritimen Welt. Als Veranstaltungsort diente bereits damals das Foyer des Internationalen Maritimen Museum. Kaum ein anderer Ort wäre für das Treffen passender gewesen, als der älteste noch erhaltene Speicher Hamburgs.

Mittlerweile ist die Veranstaltung zu einer festen Institution geworden. So war es für Peter Tamm, Sohn des 2016 verstorbenen Museumgründers und Vorstand der Peter Tamm sen. Stiftung, wieder eine Freude, die zahlreichen Gäste des Abends im Kaispeicher B zu begrüßen.

Hamburger Hafenempfang Internationales MAritimes Museum Klaus Schümann Erste Bürgermeister Peter Tschentscher Tamm

Von links nach rechts: Klaus Schümann, Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und Peter Tamm

Der offizielle Teil des Abends wurde von Klaus Schümann als Vertreter der Unternehmensgruppe Schümann eröffnet. Es folgte eine Rede von Dr. Peter Tschentscher, seit wenigen Tagen neuer Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg. Dr. Tschentscher war ursprünglich als Finanzsenator der Stadt im Programm angekündigt worden. Jetzt hielt er seine erste öffentliche Rede als Bürgermeister im Foyer des Internationalen Maritimen Museum und sicherte der Hafenwirtschaft seine Unterstützung zu.

Als dritter Redner fasste Dr. Roland Lappin, Vorstandsvorsitzender der HHLA (Hamburger Hafen und Logistik AG) die wirtschaftlichen Erfolge des Hamburger Hafens in den vergangenen Jahren zusammen und zeigte sich optimistisch im Hinblick auf zukünftige Herausforderungen.

Hamburger Hafenempfang 2018 Internationales Maritimes Museum Hamburg Patricia Eberhart von Rantzau Erste Bürgermeister Peter Tschentscher Tamm

Von links nach rechts: Eberhart von Rantzau, Patricia von Rantzau, Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und Peter Tamm während der Preisverleihung KOMPASS 2018.

Preisverleihung Hamburger Kompass 2018

Zum fünften Mal wurde der offizielle Teil des Abends mit der Verleihung des Hamburger KOMPASS abgeschlossen. Ziel der Preisvergabe ist es, maritime Arbeiten aus den Hamburger Hochschulen und Forschungseinrichtungen auszuzeichnen. Prämiert werden jährlich drei wissenschaftliche Arbeiten. Dieses Jahr hat sich die hochkarätige Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Lehre für die Abschlußarbeiten von Leonidas Souflis, Irene Last und Björn Carstensen entschieden. Alle Preisträger realisierten ihre Arbeiten an der Technischen Universität Hamburg Harburg.

Hamburger Hafenempfang 2018 Internationales Maritimes Museum Hamburg

Hamburger Hafen Empfang 2018.

Das Team des Internationalen Maritimen Museum Hamburg möchte sich bei der Unternehmensgruppe Schümann und bei allen Gästen für einen gelungenen Abend bedanken.

 

Kommentare sind deaktiviert.

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.
  • Reject all cookies:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Datenschutz. Impressum

Back