IMMH

Very British – Lange Nacht der Museen 2019

Seit Monaten schon bereitet sich das maritime Museumsteam auf die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019 vor. Wenn sich dann am 18. Mai um 18.00 Uhr die Türen des historischen Kaispeichers B öffnen, geht es »very British« zu. »Großbritannien zur See« heißt das Motto.

Very British Royal Navy Lange Nacht der Museen Hamburg 2019 Ship Model Frigate Internationales Maritimes Museum Hamburg International Maritime History Model Modell Schiff Schifffahrt Segelschiff Warship Battleship Sailing Age of Sail Event Veranstaltung

Britisch und Maritim: die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019

Das Thema »Brexit« bleibt an diesem Abend vor der Tür. Vielmehr will das Team mit einem vielseitigen Programm die hoffentlich zahlreichen Besucher neugierig machen und für die größte maritime Privatsammlung der Welt begeistern. Der Veranstalter der Langen Nacht, der Museumsdienst Hamburg, möchte vor allem Besucher aus Hamburg und dem Umland ansprechen, die sonst eher nicht ins Museum gehen. 57 Häuser beteiligen sich in Hamburg, im letzten Jahr verbrachten rund 30.000 Besucher eine lange Nacht in Museen.

Spanendes und abwechslungsreiches Programm

In Hamburgs maritimem Herz erwartet Sie ein buntes Programm rund um die große Seemacht. Da dürfen natürlich Pipes & Drums nicht fehlen. Die Guppe »Crest of Gordon« garantiert beste Stimmung auf allen Decks. Die taffen Männer in ihren bunten Kilts spielen Musik aus den schottischen Highlands – traditionelle Märsche, Tanzstücke und selbstverständlich auch Hochland-Hymnen wie »Amazing Grace« und »Scotland the Brave«. Pipe-Majors Robin Davies dirigiert allerdings nicht nur Musiker aus Großbritannien. Die meisten stammen aus der Gegend um Bremen, sind aber musikalisch bestens eingestimmt.

Aus dem Weg gehen sollte man der »Pressgang«. Das Team vom Theater an der Marschnerstraße rekrutiert auf nicht gerade sanfte Art Nachwuchs für die Royal Navy.

RMS Titanic Very British Lange Nacht der Museen Hamburg 2019 White Star Line Ocean Liner Internationales Maritimes Museum Veranstaltung Event Model Modell Ship Schiff Schifffahrt History Geschichte Modellbau Schiffsmodellbau Peter Tamm sen Stiftung

Geboten werden außerdem britische Marinemalerei und Führungen zum Thema »England unter Segeln«, Vorträge über die Cunard Line, Führungen in englischer Sprache, Buddelschiffe für Kinder sowie Ale und Stout im Pub von der Landgang Brauerei – alles in allem erwartet die Besucher zwischen 18.00 und 02.00 Uhr ein stürmisches Vergnügen.

Landgang Brauerei Craft Beer Craftbeer Bier Lange Nacht der Museen Hamburg 2019 Internationales Maritimes Museum Veranstaltung Event Very British

Eintrittskarten (Online und an die Kasse des Museums erhältlich) kosten 17,- Euro, darin enthalten ist der Eintrittspreis für die teilnehmenden Museen sowie die Nutzung der Museumsnacht-Busse und aller HVV-Linien zur An- und Abreise.

Kommentare sind deaktiviert.