IMMH

Vortragsveranstaltung: Unruhe im Roten Meer

Unruhe im Roten Meer: Das Internationale Maritime Museum Hamburg ist Gastgeber einer Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Schifffahrt- und Marinegeschichte e.V. auf Deck 10 des Museums am Abend des 1. Juli 2024.

Unruhe im Roten Meer: Eine regionale Krise mit globalen Auswirkungen

Unruhe im Roten Meer: Eine regionale Krise mit globalen Auswirkungen

01. Juli 2024, 18:30 Uhr

im Internationalen Maritimen Museum Hamburg, Deck 10
Koreastraße 1
20457 Hamburg

Referenten:

Irina Haesler

Mitglied der Geschäftsleitung Verband Deutscher Reeder, Leiterin Vertretung Brüssel

Steffen Lange

Fregattenkapitän, Marinekommando, Dezernatsleiter Marineschifffahrtleitung Hamburg

Anmeldungen zur kostenlosen Veranstaltung bitte unter:

hamburg@schiffahrtsgeschichte.de

Kommentare sind deaktiviert.