IMMH

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir
personenbezogene Daten verarbeiten. Wir sind uns bewusst, welche Bedeutung die
Verarbeitung personenbezogener Daten für den Nutzer hat, und beachten dementsprechend
alle einschlägigen gesetzlichen Vorgaben. Dabei ist der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von
höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum
Datenschutz für uns selbstverständlich

Kontakt

Peter Tamm Sen. Stiftung
Koreastraße 1, 20457 Hamburg
info@imm-hamburg.de

Datenschutzbeauftragter

Externer Datenschutzbeauftragter
ePrivacy GmbH
vertreten durch Prof. Dr. Christoph Bauer
Große Bleichen 21, 20354 Hamburg

Sie erreichen unsere/n Datenschutzbeauftragte/n unter datenschutz@imm-hamburg.de .

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse
einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie
Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer oder auch Ihre E-Mail-
Adresse.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

– In Bezug auf Daten, die Sie in Formularen etc. angeben, mit Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit.
a) DSGVO

– in Bezug auf Dienste, die Sie in Anspruch nehmen, zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen,
Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

– im Übrigen, insbesondere bei statistischen Daten und Online-Identifikatoren, auf Grundlage
berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (siehe unten)

Berechtigte Interessen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Interessen:
– Verbesserung unseres Angebots
– Schutz vor Missbrauch
– Statistik

Datenquellen

Wenn nicht anders angegeben, erhalten wir die Daten von Ihnen (einschließlich über die von
Ihnen verwendeten Geräte).

Datenübertragung in Drittländer

Es findet eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt. Dies
erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen
angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten,
– wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung
widerrufen,
– wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen, höchstens solange, wie das
Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
– wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden, höchstens
solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

Verwendungszwecke

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang und zu dem Zweck
erhoben, zu dem Sie uns die Daten von sich aus, z. B. im Rahmen einer Registrierung zur
Verfügung stellen.

Wir nutzen und speichern Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Dienstleistungen
für die folgenden Zwecke nur, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben:

Newsletterversand

Datensicherung

Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten
gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme,
Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern.
Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu
schützen, sichern wir die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich
dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für
das Web.

Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Internet-Seiten werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen
Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles,
gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten:

• Domain von der aus der Nutzer Zugriff auf die Webseite nimmt

• Datum und Uhrzeit des Abrufs

• IP-Adresse des zugreifenden Rechners

• Webseite(n), die der Nutzer im Rahmen des Angebots besucht

• Übertragene Datenmenge, Browsertyp und –version

• Verwendetes Betriebssystem Name des Internet-Service-Providers

• Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Diese Logfile-Datensätze werden in anonymisierter Form ausgewertet, um das Angebot zu
verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler zu finden und zu beheben und die
Auslastung von Servern zu steuern.

Soziale Netzwerke

Youtube

Auf dieser Webseite werden Plugins von Youtube.de/Youtube.com verwendet, die von der
Youtube, LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, betrieben werden. Wenn ein
Nutzer eine Webseite aufruft, die einen solchen Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte
Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Hierdurch wird an den YouTube-Server
übermittelt, welche der Webseiten der Nutzer besucht hat. Sind Sie dabei als Mitglied bei
YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihren jeweils persönlichen
Benutzerkonten dieser Plattformen zu. Bei Nutzung von diesen Plugins wie z.B. Anklicken/Start-
Buttons eines Videos oder Senden eines Kommentars, werden diese Informationen Ihrem
YouTube-Benutzerkonto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins
verhindern können. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung
unter www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Dienste Dritter

Für verschiedene Funktionen unsere Webseite verwenden wir die Dienste Dritter.
Rechte des Betroffenen
Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerruf, Beschwerde, Löschung und Sperrung.

• Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen
Daten von Ihnen durch uns verarbeitet werden. Ebenso haben Sie das Recht, die Berichtigung
ihrer personenbezogenen Daten oder deren Vervollständigung zu verlangen.

• Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht zu verlangen, dass Ihre
personenbezogenen Daten gelöscht werden.

• Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.

• Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten vollständig oder
teilweise jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

• Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem gängigen, strukturierten und
maschinenlesbaren Format zu erhalten.

• Auch bei Fragen, Kommentaren und Beschwerden sowie Auskunftsersuchen im
Zusammenhang mit unserer Erklärung zum Datenschutz und der Verarbeitung Ihrer
persönlichen Daten können Sie sich schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

• Sie haben auch das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der
Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die
gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

Kontaktmöglichkeiten

Sie erreichen uns auf folgendem Wege:

Peter Tamm sen. Stiftung, Koreastraße 1, 20457 Hamburg
datenschutz@imm-hamburg.de

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten
nicht erforderlich oder verpflichtend.

Stand dieser Datenschutzerklärung

01.06.2018

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.