IMMH
Schwert-Schaukampf von Dr. Samek & Crew am Familiensonntag "Piraten Ahoi!" im Internationalen Maritimen Museum Hamburg.

7. Februar 2020

Piraten Ahoi! am Familiensonntag

Der nächste Familiensonntag „Piraten Ahoi“ steht bevor. Am 23. Februar 2020 laden wir alle Seeräuber, ob bekannt oder neu an Board, dazu ein, im IMMH mit dem gefürchteten Piraten Thomas Samek, in die Piratenwelt einzutauchen. Seine Crew wird Euch auf das echte Piratenleben vorbereiten. Ihr werdet in die Geheimnisse der Seeräuberei eingeweiht, bekommt Eure eigene Piratenausrüstung und könnt echten Piraten beim Kämpfen zu sehen.

Schwert-Schaukampf von Dr. Samek & Crew am Familiensonntag "Piraten Ahoi!" im Internationalen Maritimen Museum Hamburg.

Das Internationale Maritime Museum Hamburg hat am 23. Februar 2020, von 12:00 – 16:00, wieder die Piratenbande von Thomas Samek ins Museum eingeladen. Die IMMH-Crew steht Euch für den „piratigsten” aller Sonntage zur Seite. Jüngere Seeräuber haben dann die Möglichkeit, sich auf ihre bevorstehende Piratenzeit vorzubereiten. Dazu gehört vor allem ein furchteinflößendes Auftreten.

Der Schrecken der Sieben Meere werden

Um das perfekte Piratenoutfit zu schaffen, könnt Ihr Euch an unseren Basteltischen Augenklappen und Dreispitze selber basteln. Doch was wäre ein waschechter Pirat ohne Narben, Bärte und Wunden? Dafür haben wir auch eine schmerzfreie Lösung: am Familiensonntag “Piraten Ahoi!” könnt Ihr Euch als auch gefährliche Piraten schminken lassen.                         

Nachdem Ihr Euch in Piraten verwandelt habt, müsst Ihr auch wissen wie, das Piratenleben damals ausgesehen hat. Ihr werdet von Piratenhistoriker Gerrit und Piratenarchäologin Sonja auf die Familienführung „…auf des toten Mannes Kiste“ mitgenommen, und erfahrt, wie faszinierend und zugleich grausam das Seeräuberleben war und welche Taten oder Ereignisse heutzutage immer noch einen Schauer über den Rücken herbeiführen.

En garde!

Jetzt fehlt nur noch eins: das Kämpfen mit Schwertern, um sich gegen anderen Piraten verteidigen zu können. Thomas Samek und seine Crew, zeigen Euch wie ein echter Pirat zu kämpfen hat. Aber keine Angst, Ihr müsst nicht gegen sie kämpfen. Im Gegenteil, Ihr könnt von ihm und seiner Truppe lernen. Nachdem sie Euch gezeigt haben wie erfahrene Piraten sich duellieren seid Ihr an der Reihe, für euer junges Piratenleben zu lernen.

Piraten Ahoi!

Kinderprogramm im Foyer:
12:00 bis 16:00 Uhr.

Familienführungen „… auf des toten Mannes Kiste“ und Piraten-Ausbildung mit Dr. Samek & Crew:
beginn um 12:00, 13:30 und 15:00 Uhr.

Eintritspresisen für Familien:

Erwachsene:€4.- / Kinder: €3.-

Familien Besuchen die Modellbauwerkstatt des Internationalen Maritimes Museum Hamburg am Familiensonntag "Schiffbauwerkstatt".

21. Januar 2020

“Schiffbauwerkstatt”, erster Familiensonntag 2020

Der Familiensonntag “Schiffbauwerkstatt” wird am 26. Januar das erste Event-Highlight des Jahres 2020. Von 12:00 bis 16:00 Uhr können angehende Marinearchitekten im Museum etwas lernen und ihr eigenes seetüchtiges Modellschiff bauen. Wissenswertes und Bastelspaß für Groß und Klein: typisch Familiensonntag!

Familien Besuchen die Modellbauwerkstatt des Internationalen Maritimes Museum Hamburg am Familiensonntag "Schiffbauwerkstatt".

Seit Anbeginn der Zeit hat der Mensch Schiffe gebaut. Doch wie und zu welchen Zwecken wurden sie gebaut? Die Mitarbeiter des Internationalen Maritimen Museum Hamburg haben die Antworten auf solche Fragen. Und sie haben alles dabei, was man braucht, um sein ersten eigenes Schiff zu bauen. Das alles und weitere spannende Specials stehen am kommenden Familiensonntag für euch bereit.

Die Schiffbauwerkstatt im Museum

Kommt mit auf eine Reise durch die Geschichte des Schiffbaus, lernt Bautechniken, Baumaterialien und Schiffstypen unterschiedlicher Epochen und Weltgegenden kennen. Spannende Führungen für die ganze Familie laden ein zu einem Streifzug durch die Technikgeschichte. Anschließend basteln die Kinder in unserer Schiffbauwerkstatt das Schiff, das sie am meisten beeindruckt hat und testen seine Seetüchtigkeit in einem Wasserbecken.

Schiffbauwerkstadt, als Modell auf Deck 3. Internationales Maritimes Museum Hamburg
Mehr Schiffbau auf Deck 3.

FAMILIENFÜHRUNGEN »Schiffbau«

Mit Schiffen hat der Mensch die See überquert und die Welt
entdeckt. Schiffe haben die Menschen zueinander gebracht. Dabei
war das Schiff stets das Hightech-Produkt seiner Zeit. Wir nehmen
Dich und Deine Familie mit auf einen Rundgang durch das Maritime
Museum, bei dem es vor allem eines zu sehen gibt: Schiffe, Schiffe,
Schiffe.
Beginn
12.00 | 13.00 | 14.00 Uhr
Dauer 30 Minuten

Queen Mary 2, QM2, Cunard, lego, legoship, schiff, Schiffbau, Blohm Voss, Modell, Internationales Maritimes Museum Hamburg, Schiffbauwerkstatt
De Queen Mary 2 aus Lego: die beste Inspiration für anstrebende SchiffbauerInnen.

EXPERIMENTE ZUM THEMA WASSER

Wir haben für Euch eine Forscherwerkstatt aufgebaut. An mehreren
Stationen gibt es verschiedene Dinge zum Anschauen und Ausprobieren
rund um das Thema Wasser. Hier könnt Ihr erforschen, welche Dinge schwimmen und welche sinken, könnt Strömungen sichtbar machen und vieles mehr. Frau Dr. Kranz-Zwerger und ihr Team stehen Euch mit Rat und Tat zur Seite.
An unserem Basteltisch könnt Ihr dannweiter experimentieren und Eure eigenen Bojen bauen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.


Ermäßigter Eintritt für Familien (Erwachsene Euro 4,00 / Kinder Euro 3,00)