IMMH
Die Vitrine auf Deck 2 des Internationalen Maritimen Museum Hamburg, die bereits Objekte der "Arqueonautas Studiensammlung" präsentiert. Vorne: Chinesisches Porzellan (Ming-Dynastie) aus dem Indienhandel. Es stammt vom Wrack der portugiesischen Karacke „Espardarte“, untergegangen 1558 vor Mosambik.

31. März 2022

Die Arqueonautas Studiensammlung im Maritimen Museum

Das Internationale Maritime Museum Hamburg hat die „Arqueonautas Studiensammlung“ als Schenkung erhalten. Es handelt sich dabei um rund 2300 Objekte aus zahlreichen Schiffswracks, die Einblicke in die Entdeckungs- und Handelsfahrten des 16.-19. Jahrhunderts nach Afrika und Asien geben. Damit wird dieses … Weiterlesen

24. Oktober 2017

Der maritime Supersonntag

Am Sonntag, den 29. Oktober wird im Internationalen Maritimen Museum Hamburg einiges los sein! Denn es ist wieder Familiensonntag – diesmal zum Thema „Kolumbus & Co.“. Zusätzlich findet auf Deck 10 eine Reihe von Vorträgen der Deutschen Gesellschaft für Schiffahrts- … Weiterlesen